Gästebuch

Kommentare: 14
  • #14

    Jonas (Samstag, 25 März 2017 20:17)

    Habe im Internet nach fertigen Heizkoffern gesucht. Die Heizkoffer auf dieser Seite, haben mich vom Konzept her vollkommen überzeugt. Die Temperatur lässt sich gut verstellen und der Heizkoffer ist gut isoliert. Kann das Produkt auf jeden Fall empfehlen.

  • #13

    Georg Wissler (Mittwoch, 25 Januar 2017 23:23)

    Ich habe von Thorsten den kleinen Koffer bekommen. Qualität und Verarbeitung sind absolut spitze. Ich kann die Koffer und den Kontakt zu Thorsten absolut empfehlen. Lieferung war mehr wie schnell, Preisleistung ist wirklich super und ich habe großes Vertrauen ihn in und seinen Koffern. Kontakt per Whats App und Email klappt super. Daumen Hoch. Vielen Dank Thorsten

  • #12

    Mario Rapsch (Montag, 16 Januar 2017 00:17)

    Sehr gutes Teil,
    habe die große Version des Koffers bestellt. Ich wollte zusätzlich ein Schutzgitter im Deckel haben, welches die gesamte Deckelfläche überdeckt. Für ein paar Euro mehr wurde mir dieser Wunsch in Rekordzeit erfüllt und der Koffer geliefert. Er hat super Qualität und funktioniert hervorragend.
    Vielen Dank an Thorsten Rauber und den sehr freundlichen Email-Kontakt!

  • #11

    Cici (Freitag, 06 Januar 2017 08:30)

    kann meinen Vorredner nur zu stimmen

  • #10

    A.Köhler (Freitag, 30 Dezember 2016 15:37)

    5 von 5 *****
    Also die Koffer sind super! Wer keine Zeit, keine Ahnung oder beides hat, ist hier gut aufgehoben.
    Der Preis ist (noch) gerechtfertigt, die Qualität ist super. Zu Hause vorwärmen mit dem Netzteil, unterwegs
    weiter wärmen mit dem Zigarretten-Anzünder-Adapter, und am Platz vor Ort mittels internem 3S Akku. So erhält man eine durchgehende "Wärme-Kette". Für gewerbliche Anbieter von Luftbildern ein MUSS, und für Hobbypiloten eigentlich auch. Die teuren Akkus werden es durch Langlebigkeit und Leistung bei Kälte honorieren.
    Werde den Koffer auf jeden Fall auch im Frühjahr und Herbst mitnehmen. 30 Grad für einen Lipo sind so immer möglich!
    Danke für eine gute Arbeit!!!!
    A. Köhler, Dortmund

  • #9

    Thomas (Dienstag, 13 Dezember 2016 13:03)

    So, will ich auch mal meinen Kommentar abgeben. Also seit letztem Wochenende hab ich den Koffer (große Version). Dank der Witterung konnte ich den Koffer auch testen. Ich bin begeistert. Der Koffer macht was er soll, die LiPo s sind schön warm und die Flugzeiten entsprechen den Sommerflugzeiten. Lieferung war schnell und die Qualität ist super. Also besten Dank für die schnelle Umsetzung und den Stecker ;).

    Ach ja, kleine Anmerkung hätte ich da aber doch. Vielleicht kann man noch eine Art Gitter am Boden machen und die LiPo s mit Klebeband zu befestigen. Ich werde das jetzt noch im Eigenbau machen

    Gruß und weiter so
    Thomas

  • #8

    Harald (Sonntag, 11 Dezember 2016 19:56)

    Meine Elektrosegler fliege ich auch im Winter. Dabei bin ich manchmal stundenlang auf dem Flugplatz. Durch eine überraschende Erfahrung mit einem ausgekühlten LiPo-Akku wurde mir klar, dass die Akku-Temperierung wichtiger ist als ich dachte.

    Eine einfache Bastellösung kam für mich nicht in Frage. Also habe ich im Internet recherchiert und dabei die Heizkoffer von Thorsten Rauber gefunden, die mich vom Konzept her überzeugt haben: Ein geräumiger solider und gut isolierter Koffer mit wählbarer Temperatur und mit Temperaturanzeige. Gut finde ich auch das Konzept mit einem Ventilator-Umluftsystem, einem frei positionierbaren Temperatursensor und der wahlweisen Spannungsversorgung von aussen oder von innen.

    Da aus meiner Sicht auch der Preis stimmt, war der Koffer schnell bestellt und bald war er geliefert.
    Der Koffer überzeugt mich sehr. Die Einbauten sind sauber ausgeführt und alles funktioniert ausgezeichnet.

    Ich kann den Koffer sehr empfehlen!

    Außerdem ist der Kontakt mit Thorsten sehr freundlich.

    Vielen Dank!
    Harald

  • #7

    Christian (Montag, 28 November 2016 07:50)

    Hallo zusammen,

    nach langem suchen nach einem Lipo-Heizkoffer bin ich auf diese Seite aufmerksam geworden.
    Ich habe kurz über WhatsApp Kontakt aufgenommen und muss gestehe, der Service ist hervorragend! Super netter Kontakt, der ganz gezielt auf die Wünsche und Probleme des Kunden eingeht.
    Sowohl preislich als auch von der Qualität ist der Koffer unschlagbar. Daher klare Kaufempfehlung!

    Abgesehen vom Koffer, gibt es auch einiges an Zubehör! Ein Netzteil um den Koffer bereits zu Hause vorzuwärmen ist zu empfehlen.

    Viele Grüße,
    Christian

  • #6

    Willi (Freitag, 25 November 2016 20:10)

    Super Koffer. Verarbeitung ist Top! Preis ist traumhaft!

  • #5

    Chris (Freitag, 18 November 2016 17:19)

    Moinsen.

    Nach umfangreichen Beratungschats, über WhatsApp, habe ich mir das große Sorglospaket von Thorsten anfertigen lassen.
    Die Kommunikation ist wirklich vorbildlich und individuelle Kundenwünsche setzt Thorsten problemlos um.
    Das gute Gefühl, welches durch die Kommunikation aufgekommen ist, wird von der Ware voll und ganz bestätigt.
    Der vereinbarte Liefertermin wurde eingehalten und ich staunte über den Koffer. Wow...cooles, oder sollte man besser heißes Teil, schreiben? Welch ein Platz im Koffer. Da passen locker 5 Akkuschienen für meinen Heli rein und noch etliche weitere Akkus. Die gesamte Elektronik befindet sich im Kofferdeckel was ich sehr paraktisch finde. So stört nichts wenn ich mit den Akkus hantiere. Den Temperaturfühler befestige ich an meinem zukünftig innenliegenden Betriebsakku. So berührt der Sensor nicht mehr den Boden von dem Koffer.
    Die Heizleistung reicht aus um den Koffer innerhalb von 15 Minuten auf die voreingestellten 40 Grad zu temperieren. Mit meinen großen 5000er Akkus wird es wohl 90 Minuten dauern bis die Akkus durchgehend erwärmt sind.
    Das, zum Set gehörende, Netzteil verwende ich um im Raum zu heizen. Im Auto benutze ich den Adapter für den Zigarettenanzünder. Auch dieser Adapter ist im Lieferumfang dabei.
    Auf dem Modellflugplatz befeuert ein 4s LiFe-Akku den Heizkoffer.

    Mein erstes Fazit: Ich bin absolut begeistert von dem Heizkoffer und würde ihn mir kaufen wenn ich ihn nicht schon hätte.

    Wurde eigentlich schon erwähnt das dem Koffer eine deutsche Anleitung bei liegt? Sehr sehr geil.

    Gruß
    Chris

  • #4

    Peter (Sonntag, 23 Oktober 2016 20:31)

    Leider komme ich erst heute dazu, mich zu bedanken für die schnelle und reelle Abwicklung.

    Das Köfferchen war die Tage sehr schnell da und hat heute seinen Testlauf mit Bravour bestanden. Verbraucht am Maas Netzgerät bei 12 Volt um 2,1 A beim Heizlauf und schaltet lt. geigelegtem Maschinenthermometer bei 40 Grad exakt (genug) aus und bei 39 Grad wieder ein. Für mich gibt es momentan keinen Anlass, die voreingestellten Werte zu verändern.

    Super Qualität zu einem vernünftigen Preis insgesamt, ich bin sehr zufrieden!

    Vielen Dank nochmal und viele Grüße
    Peter

  • #3

    Klaus (Sonntag, 28 August 2016 13:04)

    Also das ist ja mal ein Service und ein sauberer für jeden verständlicher Internetauftritt, den man nichts oft findet.
    Es gab viele Fragen, die umgehend und umfassend beantwortet wurden.
    Ich habe mich für den kleinen Heizkoffer entschieden, der für meine 3 bis 6 Akkus ( 3S bzw. 4S ) jeweils für den Tag völlig ausreichen.
    Der Koffer ist sehr sauber verarbeitet mit der Möglichkeit, die gewünschten Temperaturen etc. noch zu verändern.
    Was ich sehr gelungen finde ist, daß man drei Möglichkeiten der Stromzuführung hat: 220 Volt per Netzteil, 12 Volt über die Pkw-Steckdose oder mit einem eigenen angeschlossenen 3S Akku.
    Eine kleine Anregung sei erlaubt: die Kabel für den internen Akku-Anschluß würde ich mir als Silicon-Kabel wünschen, was wesentlich flexibler wäre.
    Ich nutze Kopter für Videoflüge insbesondere auch im Urlaub während der kalten Jahreszeit.
    Eine kleine Ergänzung habe ich im Koffer-Boden vorgenommen in Form von drei selbstklebenden Klettband-Bahnen passend zu den Klettstreifen, die ohnehin an den Akkus angebracht sind. So ist die Fixierung von bis zu 6 Akkus möglich, und der Koffer kann am Bügel transportiert werden, ohne daß die Akkus sich selbstständig machen.
    Ihr seht, ich bin rundum zufrieden.
    Weiter so !!!

  • #2

    Tim (Donnerstag, 28 Juli 2016 15:52)

    Tipptopp Service!
    Schneller Versand, super Kommunikation und toller Koffer.
    Danke!

  • #1

    Nico (Montag, 25 Juli 2016 16:05)

    Super Seite! Kann ich jedem nur empfehlen, weiter so.